Skip to content

Kommunikationsprobleme

Im November letzten Jahres habe ich eine Entscheidung getroffen, welche sich im Nachhinein als wenig g├╝nstig erweist. Ich habe meinen schon 15 Jahre laufenden Vertrag bei T-Mobile gek├╝ndigt und bin zu Otelo gewechselt, welches hier ├╝ber das Vodafone-Netz laufen sollte. Sollte wie gesagt.
Denn hier im Office habe ich nahezu fast keinen Empfang. Zum SMS Empfang reicht es meistens noch, wenngleich ich auch hier die eine oder andere mit dem Smartphone in der Luft wedelnd einfangen muss.
Gespr├Ąche allerdings schaffen es h├Âchst selten bis zu meinem Schreibtisch. Und nehme ich dann mal ab, dann ist die Verbindung in der Regel binnen Sekunden tot. Drau├čen in freier Natur und auch auf den Baustellen der Umgebung ist die Netzverbindung dann wieder schwer in Ordnung und stellt mich auch sehr zufrieden. Nur eben hier in der Ecke im das Zuhause herum leider sehr schlecht.
Mein Ziel mit dem neuen Vertrag war ja Kosten zu sparen und auch mehr Datennutzung zu haben, weil gerade die mobilen Daten erwiesen sich bei meinem alten Vertrag als viel zu gering.
Was ich jetzt leider dar├╝berhinaus bemerken muss ist ein unerw├╝nschter negativer Nebeneffekt: Jemand versucht mich auf dem Handy zu erreichen was nicht gelingt. Zur├╝ckrufen geht hier im Office ja auch nicht, also nehme ich das Festnetztelefon und rufe damit zur├╝ck. Nur werden mir diese Gespr├Ąche eben leider berechnet, w├Ąhrend reine Festnetzgespr├Ąche ja als Flat laufen. Ich hoffe es f├Ąllt mir hier noch eine passendere L├Âsung ein.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Enrico am :

Vielleicht Hilft ja die Rufumleitung von Handy auf Festnetz. Somit bist du erreichbar und Handy Flat auf Festnetz m├╝sste gehen.
Nachteil: man sieht nicht mehr wer anruft.

PS.: Meine Einstellungen: Kein Empfang = Weiterleitung ins B├╝ro.

Paul am :

Zwei spontane Ideen, die nur funktionieren wenn irgendwo im Geb├Ąude ein Ort mit Empfang ist:

1) Bluetooth Headset k├Ânnte nochmal ein paar Meter ├╝berbr├╝cken

2) Apple Ger├Ąte leiten auf Wunsch Anrufe weiter an andere Apple Ger├Ąte im gleichen WLAN.

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur f├╝r eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische ├ťbertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterst├╝tzen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Textile-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen