Skip to content

angepisst.....

…bin ich. Ziemlich sogar.


Als Handwerker scheint man mittlerweile ja der letzte Depp zu sein. Alle wollen nur Ihre Arbeiten erledigt haben, schreien "hier" und "ich" und "sofort"….wenns aber an die Pflichten des Kunden geht dann wars das.

Beispiele gefällig? Gerne:

1. Für einen Kunden gearbeitet, Rechnung gestellt…alles soweit okay. Ich soll dann aber noch dringend dies und jenes machen weil ja demnöchst das Gerüst wegmüsse.

Zahlung der bisherigen Arbeiten – Fehlanzeige.

2. Dem Kunden die Rechnung zugeschickt vor 14 Tagen……..diese liegt nach heutiger Aussage immer noch beim Architekten. Wäre zwar schon geprüft, aber vom Chef noch nicht abgezeichnet.

3. Von einem Kunden seit 2 Jahren noch 1700 Scheine offen. Baustelle bei mir im Ort. Im Sommer meinte er: Es wäre gerade eng bei ihm, aber wir rechnen das ab wenn er die weiteren Arbeiten, welche ich ausführen sollte, im Spätjahr erledigen würde. Vor 3 Tagen steht am betreffenden Objekt der LKW eines Mitbewerbers und war Gerüst am Bauen. Vorgestern kam mein Holzlieferant und lädt eine LKW Ladung Material dort ab. Und heute ein Trupp Männer dort am Dachabdecken. Und wer ist ausen vor? Ja genau…..ich wieder.

Bin ich zu doof. Oder halten mich die Leute nur für so doof. Langsam glaub ich es selbst. Ich bin mittlerweile mehr als angepisst und werde meine Vorgehenweise in diversen Fällen nachhaltig überdenken.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Michael Baudax am :

Deine Geduld ist ja unglaublich. Ich habe immer wieder die Erfahrung gemacht (weil ich auch ein geduldiges Schaf war), dass sich, je länger ich gewartet habe, der Vermögensverfall der faulen Kunden sich so beschleunigt hat, dass ich am Ende die A-karte in der Hand hatte.
Wir arbeiten sehr erfolgreich (nach der 3. Mahnung) mit einem seriösen Inkassounternehmen zusammen, die Erfolgsqoute ist sehr hoch.
Ich gebe Dir gerne per Email Anschrift und Ansprechpartner.

stefan am :

zu 3)
ist uns ebenfalls passiert..
nach einem informativem gespräch mit unserer "nachfolgefirma" wurden die 10 schon aufgenommenen pfannen flugs wieder eingedeckt und feierabend gemacht :D

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Textile-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen